Verband Schweizer Wissenschafts-Olympiaden admin
Association des Olympiades Scientifiques Suisses
Associazione delle Olimpiadi Scientifiche Svizzere
Association of Swiss Scientific Olympiads
Biologie Chemie Geografie Informatik Mathematik Philosophie Physik
de fr
Aktuell
Die Olympiaden
Der Verband
Anlässe / Termine
Medien / Publikationen
Wir danken
Links
Kontakt
Facebook
Wir sind dabei!
Aktuell

Herzlich Willkommen beim Verband Schweizer Wissenschafts-Olympiaden. Hier erfahren Sie mehr zu den einzelnen Olympiaden in Biologie, Chemie, Geografie, Informatik, Mathematik, Philosophie und Physik, dem Verband und unseren Unterstützungspartnern.


Schweizer Biologie-Talente reisen nach England

Mittelschülerinnen und Mittelschüler aus der ganzen Schweiz frönten vom 19. bis am 22. April 2017 ihrem Lieblingsfach Biologie. Sie wetteiferten beim Final der Schweizer Biologie-Olympiade 2017 um Medaillen. 12 Jugendliche wurden bei der Schlussfeier an der Universität Bern am 23. April 2017 mit Medaillen geehrt. Für die vier schlausten Schülerinnen und Schüler ist das Olympia-Abenteuer noch nicht vorbei: Sie vertreten die Schweiz an der Internationalen Biologie-Olympiade 2017 in England.

>>Medienmitteilung, 25. April 2017

SBO / OSB



Gold, Silber und Bronze für junge Chemie-Talente

Sie sind jung, finden Labormantel und Schutzbrille cool und haben ein Talent für Chemie. Vom 17. bis 22. April 2017 trafen sich Mittelschülerinnen und Mittelschüler aus der ganzen Schweiz an der ETH Zürich zum Final der Schweizer Chemie-Olympiade 2017. 12 Jugendliche gewannen eine Medaille. Für die vier Gewinner geht das Olympia-Fieber im Juli an der Internationalen Chemie-Olympiade in Thailand weiter.

>>Medienmitteilung, 24. April 2017

Final SwissChO 2017





Medaillen für junge mathematikbegabte Frauen aus aller Welt

Mädchen und Mathematik: Das passt perfekt zusammen, wie die 168 Mittelschülerinnen aus 43 Ländern an der European Girls’ Mathematical Olympiad bewiesen haben. Die Olympiade ging am 12. April 2017 mit der Schlusszeremonie an der Universität Zürich zu Ende.

86 junge Frauen gewannen eine Gold-, Silber- oder Bronzemedaille. Auch drei Schweizerinnen wurden mit einer Bronzemedaille ausgezeichnet.

>>Medienmitteilung, 12. April 2017
>>Bilder
>>Medienecho
>>Video



Junge Philosophie-Talente mit Medaillen geehrt
Fragen stellen und sie durchleuchten – das können diese Jugendlichen besonders gut: Vom 31. März bis 02. April 2017 trafen sich 12 Mittelschülerinnen und Mittelschüler zur Finalrunde der Schweizer Philosophie-Olympiade 2017 an der Universität Luzern.
6 kluge Köpfe wurden mit einer Medaille ausgezeichnet. Für die beiden Gewinner geht das Olympia-Abenteuer im Mai bei der internationalen Philosophie-Olympiade in Holland weiter.

>>Medienmitteilung, 04. April 2017
>>Bilder



Olympiads News Special

Am 6. April 2017 beginnt die European Girls' Mathematical Olympiad EGMO – eine Olympiade für junge, talentierte Frauen aus (fast) aller Welt.

Wir widmen dem Anlass eine Spezialausgabe unserer Olympiads News.

Viel Vergnügen bei der Lektüre!


Zum Inhalt:
4 Fragen, 4 Antworten – Die wichtigsten Fragen zur Olympiade kurz erklärt
Der Zauberwürfel und die Talente – Ein Video mit den Schweizer Teilnehmerinnen
2 Stunden mit Viviane Kehl – Die Organisatorin über die Herausforderung EGMO
Unsere Delegationen – Die Schweizer und Liechtensteiner Mathematiktalente

Weiter zu den News



European Girls' Mathematical Olympiad erstmals zu Gast in Zürich
Sie stammen aus 43 Ländern, sind junge Frauen und haben ein Talent für Mathematik. 168 Mittelschülerinnen treffen sich vom 6. bis 12. April 2017 zur European Girls' Mathematical Olympiad, die erstmals in der Schweiz stattfindet. Organisatorin ist die Schweizer Mathematik-Olympiade, Gastgeberinnen sind die Universität Zürich und die ETH Zürich. Die Mathematik-Jungtalente werden an zwei Prüfungen um Medaillen wetteifern und Freundschaften über Ländergrenzen hinweg knüpfen.

>>Medienmitteilung, 30. März 2017 (Deutsch)
>>Medienmitteilung, 30. März 2017 (Englisch)
>>Bilder
>>Facebook EGMO 2017



Medaillen für die talentiertesten Liechtensteiner und Schweizer Jung-Physiker

Physikbegeisterte Jugendliche trafen sich vom 25.-26. März 2017 zum Final der Schweizer Physik-Olympiade 2017 an der Neuen Kantonsschule Aarau.

Sie stellten ihr Wissen und ihre Experimentierfähigkeiten unter Beweis. 18 schlaue Mittelschülerinnen und Mittelschüler holten sich eine Medaille. Die 5 Goldmedaillengewinner aus der Schweiz vertreten das Land im Sommer an der Internationalen Physik-Olympiade IPhO 2017 in Indonesien. Auch das Fürstentum Liechtenstein wird mit einer Delegation dabei sein.

>>Medienmitteilung, 28. März 2017
>>Comunicato stampa (italiano)
>>Bilder





Gold, Silber und Bronze für junge Mathematik-Talente

Talentierte Jugendliche aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein trafen sich am Samstag, 18. März 2017 an der ETH Zürich zur Finalfeier der Schweizer Mathematik-Olympiade.

12 schlaue Mittelschülerinnen und Mittelschüler gewannen eine Medaille. Das Mathematik-Fieber geht weiter, vom 6.-12. April 2017 findet die European Girls' Mathematical Olympiad in Zürich statt.

>>Medienmitteilung, 20. März 2017
>>Bilder





European Girls' Mathematical Olympiad 2017 auf Facebook
Die EGMO 2017 trifft man jetzt auch auf Facebook. Kräftig liken und teilen! Am 6. April treffen die 160 talentierten jungen Frauen in Zürich ein. Wir freuen uns!

Mehr zum Wettbewerb, den Teilnehmerinnen und der Frage, weshalb die EGMO wichtig ist, gibt es hier.




"And the winner is..."
Bald wird es spannend: Wer gewinnt Gold, Silber und Bronze bei den Schweizer Wissenschafts-Olympiaden 2017? Und wer vertritt die Schweiz an den internationalen Wettbewerben?

Die jungen Mathematikerinnen und Mathematiker machen den Anfang mit ihrem Final am 18. März. Es folgen Physik am 26. März, Philosophie am 2. April, Chemie am 22. April und Biologie am 23. April. Den Abschluss der Frühlings-Finalrunde machen die Informatiknachwuchstalente am 29. April. Das Final der Geografie ist zeitlich etwas verschoben, die Delegation für die Internationale Geografie-Olympiade 2017 in Belgrad (Serbien) steht bereits seit dem Final im November 2016 fest.

Mathematik
SMO-Tag, 18. März 2017, ETH Zürich.

Physik
Rangverkündigung und Medaillenvergabe SwissPhO, 26. März 2017, Neue Kantonsschule Aarau.

Philosophie
Rangverkündigung, 02. April 2017, Universität Luzern.

Chemie
Rangverkündigung und Medaillenvergabe SwissChO, 22. April 2017, ETH Zürich.

Biologie
SBO-Tag, 23. April 2017, Universität Bern, Institut für Anatomie, Balzerstrasse 2, Bern.

Informatik
Rangverkündigung und Medaillenvergabe SOI, 29. April 2017, Universität Bern.

Geografie
Rangverkündigung und Diplomvergabe SwissGeOlymp für die iGeO 2018, Datum noch offen.




Junge Informatiktalente ausgezeichnet

Sie sind jung und ihre Leidenschaft gilt dem Programmieren. Informatiktalente aus 18 Kantonen trafen sich am Samstag, 7. Januar 2017 an der ETH in Zürich zum SOI-Tag.

Sie wurden für ihre Leistungen an der ersten Runde der Schweizer Informatik-Olympiade (SOI) 2016/17 geehrt. Im Sommer lockt die Teilnahme an der 29. Internationalen Informatik-Olympiade (IOI) in Teheran (Iran).

>>Medienmitteilung, 10. Januar 2017
>>Bilder
>>Medienspiegel





Olympiads News Nr. 21

Sie wollen wissen, was von den Olympiaden-Abenteuern 2016 bleibt? Mehr dazu in den Interviews mit unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Sie möchten die Menschen kennenlernen, die hinter den Vereinen stecken? Auch dazu erfahren Sie mehr in unserem aktuellen Newsletter. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre!

>>Olympiads News (PDF)




So starten wir ins neue Jahr

Die Schweizer Informatik-Olympiade lädt ein: Am SOI-Tag, 7. Januar (ETH Zürich) zeichnet sie die besten Nachwuchs-
programmiererinnen- und programmierer der ersten Runde aus. Mit dabei sind die Referenten Matthias Bossardt (Leiter Cyber Security bei KPMG) und Martin Jaggi (EPFL). Sie gehen den Fragen der Cyber Security und des Machine Learning nach.

>>Anmeldung bis am 2. Januar 2017
>>Programm




Medienspiegel 2016

Schweizer Medien berichten regelmässig über unsere klugen Köpfe. Über ihre Leidenschaft für Biologie, Chemie und Geografie. Ihre Abenteuer an den internationalen Olympiaden in Philosophie oder Physik. Oder ihre hervorragenden Leistungen an den nationalen oder regionalen Olympiaden in Mathematik und Informatik.

Der Medienspiegel enthält spannende Porträts und informative Nachrichten. Übrigens: Unter dem Jahr schalten wir laufend Artikel online.

Viel Spass bei der Lektüre:
Medienspiegel VSWO 2016 (pdf)
Medienspiegel IPhO 2016 (pdf)






Goldmedaillen für Junggeografen
Seit Samstag, 26. November 2016 stehen die Gewinner der 2. Schweizer Geografie-Olympiade fest. 19 Jugendliche haben sich dem intensiven Selektionsverfahren gestellt, das in einem Feldeinsatz gipfelte. Vier Gymnasiasten gewannen Gold und werden im Juli 2017 nach Belgrad (Serbien) reisen, um an der internationalen Geografie-Olympiade iGeo teilzunehmen.

>>Medienmitteilung, 29. November 2016
>>Bilder





Wettbewerb 2016/17

Dein liebstes Kleidungsstück ist der Laborkittel?
Imago, Motherboard und Altruismus sind für dich keine Fremdwörter?
Du gehst gerne ins Feld oder findest Kurvendiskussionen und Quantenmechanik toll?

Dann melde dich ab jetzt für die Wissenschafts-Olympiaden an: Biologie, Chemie, Geografie, Informatik, Mathematik, Philosophie und Physik

Agenda 2016/17: Alle Termine auf einen Blick




Dabei sein ist alles. Oder?

12th Swiss Scientific Olympiads Day

Am 22. Oktober 2016 feierten wir die Olympionikinnen und Olympioniken von 2016 gebührend. Im Rampenlicht standen junge Biologen, Chemikerinnen, Geografen, Informatikerinnen, Mathematiker, Philosophinnen und Physiker. Sie stellten sich vor und berichteten von ihren Erlebnissen an den Internationalen Olympiaden. Die besten Einzel-und Teamleistungen 2016 ehrten wir mit Preisen, die unsere Unterstützungspartner stiften.

Medienmitteilung, 22.Oktober 2016
Bilder
Videos 2016
Programm (Deutsch und Französisch)
Einladung (Deutsch und Französisch)




Zwei Bronzemedaillen für Schweizer Jungmathematiker
Der Sommer der Wissenschafts-Olympiaden geht mit der 10. Mitteleuropäischen Mathematik-Olympiade (MEMO) 2016 zu Ende. Schweizer Mathematiktalente gewinnen in Vöcklabruck (Österreich) zwei Bronzemedaillen und drei Ehrenmeldungen.

>>Medienmitteilung 30. August 2016
>>Bilder








Erfolgreiche Suche nach Nachhaltigkeit in Peking
Die Schweiz nahm mit vier Jugendlichen letzte Woche erstmals an einer internationalen Geografie-Olympiade iGeo teil. Yannik Friedli von der Kantonsschule Solothurn wurde in Peking für seine Leistungen mit einer Bronzemedaille geehrt.

>>Medienmitteilung 24. August 2016
>>Bilder






Schweizer brillieren: Gold an Internationaler Informatik-Olympiade
Zum ersten Mal gewinnt ein Schweizer Gymnasiast eine Goldmedaille an einer Internationalen Informatik-Olympiade (IOI). Die IOI ging letzte Woche in Kasan (Russland) mit Gold und Silber für die Schweizer Delegation zu Ende, dem besten Resultat je erreicht. Durchgesetzt haben sich die Jugendlichen in einem hart umkämpften Wettbewerb gegenüber gut 300 Talenten aus 81 Ländern.

>>Medienmitteilung 22. August 2016
>>Bilder




Bronzemedaille für Schweizer Nachwuchstalent an Internationaler Chemie-Olympiade
Die Chemie stimmte: Die Schweizer Delegation kehrt mit einer Bronzemedaille von der Internationalen Chemie-Olympiade in Tiflis (Georgien) zurück. Die Olympiade ging am Sonntag, 31. Juli 2016 mit einer Schlussfeier zu Ende. 250 Jugendliche aus 73 Nationen wetteiferten um Medaillen. Und erkannten, dass Chemie verbindet.

>>Medienmitteilung 02. August 2016
>>Bilder




Erfolgreiche Schweizer Talente an Internationaler Biologie-Olympiade
Sie sind jung, mögen Biologie und wurden am Samstag, 23. Juli 2016 in Hanoi (Vietnam) ausgezeichnet: Die vier Schweizer Jugendlichen gewannen an der Internationalen Biologie-Olympiade eine Silbermedaille und drei Bronzemedaillen. Sehr zufrieden blickt die Delegation auf den anspruchsvollen Wettbewerb und die neugewonnenen Freundschaften zurück.

>>Medienmitteilung 26. Juli 2016
>>Bilder




Schweizer Erfolg an Zentraleuropäischer Informatik-Olympiade
Junge Informatiktalente aus 13 Ländern trafen sich vergangene Woche in Piatra Neamț (Rumänien) und programmierten an der Zentraleuropäischen Informatik-Olympiade CEOI um die Wette. Die Olympiade ging am Samstag, 23. Juli mit einer Schlusszeremonie zu Ende. Das Schweizer Team glänzte mit einer Silbermedaille.

>>Medienmitteilung 26. Juli 2016
>>Bilder




Erfolgreiche Schweizer an Internationaler Mathematik-Olympiade

Mathematiktalente aus 109 Ländern trafen sich letzte Woche in Hongkong und wetteiferten um Medaillen an der 57. Internationalen Mathematik-Olympiade (IMO). Nach 10 Tagen und zwei viereinhalbstündigen Prüfungen ging der Grossanlass mit der Schlusszeremonie zu Ende.

Höchstleistungen wurden von den jungen Teilnehmenden gefordert. Das Schweizer Team erzielte das zweitbeste Resultat je und holte eine Silbermedaille und vier Bronzemedaillen.

>>Medienmitteilung 19. Juli 2016
>>Bilder




Bronzemedaille für Schweizer Nachwuchstalent an der Internationalen Physik-Olympiade
Mit einer feierlichen Schlusszeremonie ging in Zürich die 47. Internationale Physik-Olympiade (IPhO) zu Ende. Gut die Hälfte der rund 400 jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 84 Nationen wurde mit einer Gold-, Silber- oder Bronzemedaille ausgezeichnet.
Markus Köhler aus Balgach (SG) gewann eine Bronzemedaille, die vier weiteren Mitglieder des Schweizer Teams je eine «Honourable Mention». Die Organisatoren ziehen eine sehr positive Bilanz der IPhO 2016.

>>Medienmitteilung 17. Juli 2016
>>Bilder




IPhO 2016 – in vollem Gang

Die IPhO 2016 erfolgreich in Zürich gestartet!

Täglich neuste Bilder und Videos unter:
>>Videos
>>Fotos

Zudem: eine Auswahl Medienberichte:
>>tagesschau
>>nzz 12.07.2016
>>nzz 13.07.2016




Die neue Ausgabe der Olympiads News ist da!

Es erwarten Sie: Die Gewinnerinnen und Gewinner der Finals, erfinderische Olympioniken und Porträts von unseren Vereinspräsidenten.

>>Olympiads News (PDF)




Olympiads News: Sonderausgabe IPhO 2016

Die Internationale Physik-Olympiade 2016 in Zürich ist uns eine Sondernummer wert. Wir berichten darüber, warum den Physikerinnen und Physikern die Welt gehört. Zu Wort kommen vier junge Physik-Talente aus China, Ghana, Kolumbien und der Schweiz. Und wir stellen Ihnen die Mitmachkampagne vor, die für Physikbegeisterung sorgt. Zudem erfahren Sie mehr zu den anspruchsvollen Olympiaden-Prüfungen, zum Berufsalltag einer Physikerin und dem Engagement der Universität Zürich in der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung.

>>Olympiads News (PDF)




Krieg und Frieden: Philosophieren über die Grenzen hinweg
Jan_-Foto-by-Albrecht-Heeffer_web.png

Gute Schweizer Leistung an Internationaler Philosophie-Olympiade 2016 in Gent, Belgien

Knapp 90 Jugendliche aus 44 Ländern philosophierten, debattierten und schrieben zu Krieg und Frieden an der Internationalen Philosophie-Olympiade IPO 2016 in Belgien, die vom 12. bis 15. Mai in Gent, Belgien stattfand. Mit dabei für die Schweiz waren zwei Jugendliche aus dem Kanton Zürich, Aline Rickli und Jan Brändle (beide Kantonsschule Zürcher Oberland). Letzterer gewann eine Honourable Mention.

>>Medienmitteilung
>>Fotogalerie









Silber an der European Girls‘ Mathematical Olympiad EGMO 2016
Die junge Nachwuchsmathematikerin Stefanie Zbinden (Kantonsschule Glarus, GL) aus Glarus gewann an der European Girls‘ Mathematical Olympiad (EGMO) 2016 eine Silbermedaille. Die Olympiade ging letzten Freitag in Rumänien (Busteni) zu Ende. Während zwei Prüfungstagen feilten rund 147 jungen Frauen aus 39 Nationen an stichhaltigen und eleganten Lösungswegen mathematischer Fragestellungen. 2017 wird der Wettbewerb in der Schweiz zu Gast sein.

>>Medienmitteilung
>>Fotogalerie